Header 0
Header 1
Header 4
Header 3
Header 2


Nächste Veranstaltungen in der Region

The Boogie Soulmates

Donnerstag, 26.04.2018

The Boogie Soulmates (D)

 

Blues, Rhythm Blues, Soul

 

Die Boogie Soulmates muss man gehört haben – funky & sexy, elegant und charmant, neu mit einer berührenden Stimme führt die Sängerin Alica Emmi Berg durch das Repertoire.

 

Unterstützen Sie unsere Aktivitäten, besuchen Sie unsere Konzerte und erleben Sie Live-Musik der Spitzenklasse im kleinen Kreise – hautnah!

 

Home made cooking ab 19.15 Uhr bis Konzertbeginn. Essen bitte vorbestellen!
Auskunft und Reservationen unter Tel. 079 629 56 34

 

«s’GWÖLB» Music-Club
Niederhaslistrasse 119
8105 Watt/Regensdorf
www.gwoelb.ch

 

Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Bendorim – «un dos glik» Lieder in Yiddish

Donnerstag, 26.04.2018

Ein warmherziges Programm, mit Witz und Temperament. Anekdoten und Zwischentexte machen das Programm gut verständlich.

Bendorim legen in ihrem neuen Programm den Schwerpunkt auf die Frauen: üppige Lyrik von Molly Picon, die nicht nur die berühmteste Darstellerin des Yiddish Theatre war, sondern auch als eine der Ersten ihre Musical-Texte selbst schrieb, oder die schlichten Lieder aus jüngerer Zeit der Sängerin und Texterin Chava Alberstein. Zudem gibt es neu im Programm «un dos glik» den «yiddish tango», den neuen globalen Sound der 20er-Jahre, welcher schöne Augen und den Charakter verschiedenster Männer besingt. Und nicht zuletzt erklingen Neukompositionen im Stile des «vocal klezmer» in wunderbar ungeraden Takt-Arten. Musik, die vibriert!
Es ist ein warmherziges Programm, mit Witz und Temperament. Anekdoten und Zwischentexte machen das Programm gut verständlich.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

Tickets: CHF 25, Mitglieder CHF 15

Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Vorverkauf: Online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Zweite Chance Solo-Kabarett von und mit Christoph Simon

Freitag, 27.04.2018

Alles läuft berauschend bei Simons daheim: Die Kinder erziehen den Vater. Der Vater arbeitet an seinen Reparaturstrategien: „Anschreien, draufschlagen, Sekundenleim.“ Die Kinder pendeln zwischen Papas und Mamas Zuhause. „Warum meine Gefährtin und ich nicht zusammen wohnen? Weil ich mein Leben nicht mit Aufräumen verbringen will.“ So weit, so zauberhaft. Wäre da nicht dieser Fremde, der auf einmal vor der Tür steht und alles auf den Kopf stellt. Plötzlich muss Simon sein Herz öffnen und kämpfen. Was er auch tut: furchtlos, krisenfest und nervenschwach.

ZWEITE CHANCE ist eine Liebes- und Kapitulationserklärung an den Alltag. Eine urkomische und tiefsinnige Initiationsreise zu den Quellen der Zuversicht und des Wandels. ZWEITE CHANCE ist eine Komödie rund ums Geschenk, immer wieder Anfänger zu sein und von vorne beginnen zu dürfen

www.christophsimon.ch

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Bienen und Obstbäume – Rundgang

Samstag, 28.04.2018

mit Hans Brunner, Steinmaur

 

Auf einem Spaziergang durch den blühenden Obstgarten „Bönler“ tauchen wir ein in einen besonders vielfältigen Lebensraum. Lassen sich Produktion und Biodiversität erfolgreich verbinden in diesem Mehr-generationenprojekt? Welche Rolle spielt der Bewirtschafter? Sind Bienen notwendig für die Bestäubung oder können das die Wildbienen auch? Welchen Einfluss hat die Landwirtschaftspolitik auf diesen Klein-betrieb? Wie kann das jetzige Grundeinkommen mit Bedingungen in Form von Direktzahlungen der Allgemeinheit in Zukunft gesichert werden? Ist ein Obstgarten nur echt mit Hochstammbäumen? Welche Bedeutung haben die über 300 Obstsorten?

 

Diesen und weiteren Fragen werden wir auf dem Rundgang auf den Grund gehen.

 

Treffpunkt: Obstscheune an der Unterwerkstrasse, 8162 Steinmaur

 

Zeit: 13:30 – 16 Uhr mit gemütlichem Abschluss

 

Bei ganz schlechtem Wetter gibt Tel. 076 427 25 82 ab 12:00 Uhr Auskunft betreffend Durchführung.

 

Freiwilliger Unkostenbeitrag

Info: www.philosophe.ch

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

Uhrzeit: 13:30 bis 16:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Neeri-Märt

Samstag, 28.04.2018

 

 

Die neue Märt-Saison ist eröffnet

 

 

 

28. April, 9 – 12 Uhr im Innenhof der Schulanlage Sandbuck

 

Die Märtfahrer sind wiederum da mit einem reichhaltigen, frischen Angebot.

Auch schöne Balkonpflanzen von der JVA Pöschwis können Sie gleich in Ihre mitgebrachten Gefässe einpflanzen lassen.

Geniessen Sie bis 13 Uhr im Märtbeizli ein köstliches Frühstück, serviert von NEERACH KULTUR.

 

 

Weitere Märt-Daten:

12. Mai (Muttertagsmärt)

26. Mai

  9. Juni

23. Juni

  7. Juli

 

 

 

Uhrzeit: 9:00 bis 12:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Eva Wey & Joe Schwach – Transatlantic Music

Donnerstag, 03.05.2018

Ist man unter den Zuhörern an einem der Konzerte von Eva Wey (Fiddle) und Joe Schwach (Gesang, Gitarre), so erlebt man eine musikalische Reise mit Perlen aus dem transatlantischen Liedgut.

Man kommt in den Genuss von Interpretationen aus der Feder von Tom Waits, Richard Thompson oder Lucinda Williams, um nur einige zu nennen. Das passionierte Duo präsentiert Songs ihrer Lieblingskomponisten. Ihr Repertoire umfasst Balladen ebenso wie keltische Fiddle Tunes und garantiert einen Abend mit weit gespanntem musikalischen Bogen, der die Spannung bis zum letzten Ton zu halten vermag und noch lange nachklingt. Die beiden Freelance–Berufsmusiker sind in verschiedensten bekannten Formationen involviert und seit Jahren mit Elan und Engagement für ihre Musik «on the road».

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

Tickets: CHF 20, Mitglieder CHF 10

Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Vorverkauf: Online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Mattermania

Freitag, 04.05.2018

Freitag, 4.Mai 2018, 20.15 Uhr, Alte Kirche Würenlos

Mani Matters unvergessene Mundart-Lieder neu interpretiert. 

Kaum einer hat so viele Schweizer Musiker inspiriert wie der legendäre Berner Troubadour Mani Matter. Nicht nur bestandene Grössen wie Stephan Eicher, Polo Hofer, Bligg, Dodo Hug oder Züri West haben mit grossem Erfolg Matters Lieder gecovert. Einer jüngeren Generation gehört das Trio von Mattermania an. Unbekümmert singen und spielen sie sich querbeet durch den zeitlosen musikalischen Nachlass des 1972 tödlich verunglückten Mani Matter. Mit viel Gestik, Gesang und einfach-genialen Requisiten erweisen die drei dem legendären Berner Troubadour die Ehre und lassen dessen bekannten und unbekannteren Perlen aufleben. So wird nicht nur das «Zündhölzli» neu entflammt. Ein nostalgisches, aber gar nicht verstaubtes Vergnügen!

Freitag, 4. Mai 2018, 20.15 Uhr, Alte Kirche Würenlos

Eintritt Fr. 25.-/15.- (Legi, Jugendliche) | Abendkasse und Türöffnung 19.45 Uhr

Uhrzeit: 20:15 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Heimatmuseum in Oberweningen

Sonntag, 06.05.2018

Das Museum zeigt den Wandel der bäuerlichen Gesellschaft im Zürcher Unterland.
Die Sammlung gibt einen Einblick ins bäuerliche Leben des 19. und 20. Jahrhunderts. Sie enthält zahlreiche Exponate zu Kleidern, Trachten und Uniformen, Haushaltgeräten, Werkzeugen und Maschinen aus Landwirtschaft und Gewerbe. In einer Ecke wird die Herstellung von Leinen aus Hanf und Flachs dokumentiert und man staunt über alte Schulmaterialien, Spielsachen, Bücher und Dokumente verschiedener Inhalte.
Einige Funde aus der römischen Zeit und aus Steinzeitgräbern belegen, wie lange die Gegend schon bewohntes Gebiet ist.
Die Gegenüberstellung der Ausstellungsgegenstände mit der heutigen Zeit macht den Reiz eines Rundgangs aus, der gewiss bei jedem Besucher Staunen und manche Erinnerungen weckt. Immer wieder kommen Stücke zur Sammlung hinzu, welche die Ausstellung bereichern und einen neuen Besuch lohnen.

 

Zürcher Unterländer Museumsverein

 

Kontakt

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

La Tortue Rouge (Die rote Schildkröte) – Film

Montag, 07.05.2018

Ein Schiffbrüchiger kämpft sich durch den stürmischen Ozean. Er strandet auf einer einsamen Insel, auf der nur Vögel und einige neu-gierige kleine Krebse leben. Der Mann baut ein Floss, doch es gelingt ihm nicht, damit aufs Meer hinauszufahren. Es dauert eine Weile, bis er herausfindet, welche geheimnisvolle Kraft ihn am Verlassen der Insel hindert: Eine majestätische rote Schildkröte, die bald einen über-raschenden Wandel durchmacht …

Der oscarprämierte Regisseur Michael Dudok de Wit erzählt eine zau-berhafte Geschichte über den Kreislauf des Lebens und der Liebe. Sein in Cannes ausgezeichneter Film ist der erste europäische Film, der vom berühmten japanischen Ghibli-Studio mitproduziert wurde. Anders als viele aktuelle Animationsfilme wurde er teilweise von Hand gezeichnet, was seinen Bildern eine ganz besondere Magie verleiht.

«La Tortue Rouge» ist ein einzigartiges Juwel, vielschichtig und wunderschön.

 

Animationsfilm, nicht gesprochen

Laufzeit 80 Min.

 

Eintritt: 12.– / Mitglieder 10.–

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Info: www.philosophe.ch

Ab 19:30 Uhr ist die Bar geöffnet.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Internationales Bachfest Schaffhausen

Mittwoch, 09.05.2018

Internationales Bachfest Schaffhausen

 

Kantatengottesdienst

 

Johann Sebastian Bach
Kantate BWV 31 „Der Himmel lacht! Die Erde jubilieret!”

 

Das Konzert findet in der Bergkirche in 8213 Neunkirch statt.

 

Irene Mattausch (Sopran)
Tino Brütsch (Tenor)
Fabrice Hayoz (Bass)
Kammerchor Zürcher Unterland
Leitung Anna Jelmorini
Schaffhauser Barockensemble
Orgel Zenon Cassimatis
Predigt/Liturgie Eva Baumgardt

 

Internationales Bachfest Schaffhausen

Uhrzeit: 16:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

Ensemble Klezmer Pauwau – Konzert

Freitag, 11.05.2018

Kennen Sie das Gefühl? Wenn, selten genug, die Dinge so recht im Lot sind, wenn das Leben glatt und leicht durch die Adern pulst, die Luft nach Sonne und Weite schmeckt, der Körper fast alle Erdenschwere verliert, und alle Widrigkeiten sich ganz weit hinten an den Horizont zurückgezogen haben – dann möchte man irgendjemanden umarmen, am liebsten gleich die ganze Welt.

Wie man dieses rare Gefühl zu Musik werden lässt? Hören Sie Klezmer Pauwau!

Der Name Pauwau stammt aus einer Indianersprache und steht hier für die Begegnung der verschiedenen Kulturen und Religionen. Die Musikergruppe besteht heute aus dem in der Ukraine geborenen und in Basel lebenden Viktor Pantiouchenko, dem in Zagreb geborenen und in Bern lebenden Bassisten Ivan Nestic und dem Berner Fred Singer.

Klezmer Pauwau begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue mit seinem fröhlich-wehmütigen Mix aus Klezmer, russischem Tango, Klassik, berndeutschen Liedern und Musik aus dem Fundus Osteuropas.

 

Fred Singer: Klarinette, Stimme

Viktor Pantiouchenko: Bajan, Stimme

Tashko Tasheff: Kontrabass

 

Unkostenbeitrag: 25.– / Begünstigte 20.–

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Info: www.philosophe.ch

Ab 19:00 Uhr ist die Bar geöffnet.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

zürcher WUNDERLAND

18.05. bis 18.05.2018

geschichten, die sonst unerkannt blieben, finden eine bühne. wenn man genau hinschaut, sich zeit nimmt, hinhört, dann werden unterländer wunderländer …

 

EPISODE EINS
das grosse wunder

 

REGENSBERG
theaterinstallation

 

PREMIERE
18. mai 2018
AUSVERKAUFT

 

HÖFLIKELLER
24. | 25. | 26. mai 2018

 

BAR | BÜHNE FREI
19 | 20 uhr

 

TICKETS
38.– chf | abendkasse
reservation kontakt@mathiasreiter.ch
information www.mathiasreiter.ch

 

Uhrzeit: 19:00 bis 23:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Weitersagen:

zürcher WUNDERLAND

24.05. bis 24.05.2018

geschichten, die sonst unerkannt blieben, finden eine bühne. wenn man genau hinschaut, sich zeit nimmt, hinhört, dann werden unterländer wunderländer …

 

EPISODE EINS
das grosse wunder

 

REGENSBERG
theaterinstallation

 

PREMIERE
18. mai 2018
AUSVERKAUFT

 

HÖFLIKELLER
24. | 25. | 26. mai 2018

 

BAR | BÜHNE FREI
19 | 20 uhr

 

TICKETS
38.– chf | abendkasse
reservation kontakt@mathiasreiter.ch
information www.mathiasreiter.ch

 

Uhrzeit: 19:00 bis 23:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Weitersagen:

Rolf Brühlmann – Finale Ausstellung

25.05. bis 03.06.2018

Rolf Brühlmanns Faszination für das Material Glas ist unübersehbar. Er schafft es, ihm immer wieder neue Formen zu entlocken – gerade so, als würde er sich über jede gängige Erwartung mit Leichtigkeit hinweg-setzen.

Am Anfang ist immer die Kugel, welche sich durch Drehen, Blasen, Überstechen, Schwingen und Schleudern immer wieder neu erfindet. Und plötzlich entsteht ein Raum im Innern des Glases oder eine wundersame Form- und Farbspielerei.

Auch dieses Mal wird Sie der passionierte Glasbläser mit seinen einmaligen Kreationen überraschen!

 

www.glasbruehlmann.at

 

Vernissage: Freitag, 25. Mai 2018

18:30 bis 21 Uhr

 

Finissage: Sonntag, 3. Juni 2018

14 bis 17 Uhr

 

Öffnungszeiten 26.5. – 3.6.2018:

Täglich von 14 bis 18 Uhr. Der Künstler ist jeweils persönlich anwesend.

 

Info: www.philosophe.ch

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

 

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

zürcher WUNDERLAND

25.05. bis 25.05.2018

geschichten, die sonst unerkannt blieben, finden eine bühne. wenn man genau hinschaut, sich zeit nimmt, hinhört, dann werden unterländer wunderländer …

 

EPISODE EINS
das grosse wunder

 

REGENSBERG
theaterinstallation

 

PREMIERE
18. mai 2018
AUSVERKAUFT

 

HÖFLIKELLER
24. | 25. | 26. mai 2018

 

BAR | BÜHNE FREI
19 | 20 uhr

 

TICKETS
38.– chf | abendkasse
reservation kontakt@mathiasreiter.ch
information www.mathiasreiter.ch

 

Uhrzeit: 19:00 bis 23:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Weitersagen:

Laufende Veranstaltungen in der Region

Strangers

... bis Dienstag, 24.04.2018

L. Suter, CH 18, 83 Min, Dial., J 16

Langfilm präsentiert den in Zürich gedrehten Erstlingsfilm von Lorenz Suter. „Ein von einer melancholischen und sinnlichen Stimmung durchdrungener Independent-Film mit einem spontanen und erfrischenden kreativen Ansatz.» Zitat Cineuropa

 

Spielzeiten:

Dienstag, 24. April um 20.00 in Anwesenheit des Regisseurs

Uhrzeit: 19:00 bis 22:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Breathe

... bis Mittwoch, 25.04.2018

Faszinierendes Biopic: Das Inspirierende an dieser ersten Regiearbeit sind die beiden Hauptfiguren, die trotz eines niederschmetternden Schicksals ihre Lebensfreude bewahren. Das berührt zutiefst, wirkt aber nie kitschig.

 

Spielzeiten:

E/d Version Do / Fr / Mo / Mi
deutsche Version Sa / So

Uhrzeit: 19:00 bis 22:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Biene Maja – Die Honigspiele

... bis Mittwoch, 25.04.2018

Heller Aufruhr im Bienenstock: Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen eine Nachricht zu überbringen. Geht diesmal ihr Traum in Erfüllung und dürfen sie endlich an den Honigspielen teilnehmen?

 

Spielzeiten:

Samstag, Sonntag & Mittwoch um 15.00

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

SWITZERLAND

... bis Mittwoch, 16.05.2018

DER FALL PATRICIA HIGHSMITH

 

VON JOANNA MURRAY-SMITH

 

Seit Jahren lebt die amerikanische Schriftstellerin Patricia Highsmith zurückgezogen in ihrem Haus in den Schweizer Alpen. Vom Leben in New York und ihrer amerikanischen Leserschaft, die in ihr nur eine erstklassige „Krimi“-Autorin sieht, hat sie schon lange die Schnauze voll. Ihr Verlag hegt aber weiterhin die Hoffnung auf eine Fortführung ihres Welterfolgs. Neue Geschichten über den talentierten und wandlungsfähigen Mörder Tom Ripley würden jede Menge Geld und jede Menge Ruhm bedeuten. Nachdem der letzte Verlagsmitarbeiter, der sie besuchte, ihrer Waffenliebe zum Opfer fiel und in der Psychiatrie landete, ist nun Edward Ridgeway entsandt, um sie zu einer Fortsetzung zu überreden. Zynisch weist die Grande Dame seine ungelenken Bemühungen zurück und macht sich ein bitter-süßes Vergnügen daraus, ihn auflaufen zu lassen – bis sie gemeinsam einen neuen Mord von Tom Ripley ersinnen und ihr Gegenüber sein wahres Ich enthüllt.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

 

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

 

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 7,7% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

Uhrzeit: 20:00 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Vernissage Ausstellung im Spitz – Heidi Thöni

... bis Donnerstag, 31.05.2018

Heidi Thöni gehört zu Kloten und wir freuen uns sehr, dass wir im Spitz einen Querschnitt durch ihr Schaffen zeigen können.

Heidi Thönis Karriere zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Immer dann, wenn wir denken, Heidi habe ihren Stil gefunden, überrascht sie mit Neuem. Etwas Neues finden heisst aber nicht, das Vergangene zur Seite zu schieben oder gar zu vergessen. Die Malerei ist für Heidi Thöni immer wieder eine neue Herausforderung, ob sie etwas Neues angeht oder sich Motiven zuwendet, die schon früher im Zentrum ihres Schaffens waren.

Tiere in der Wildnis, faszinierend frei! Stadtszenen leben, Menschen sind angedeutet, die Farben spielen – das Gesamtbild lebt. So wird Heidi Thöni viele Werke im Pflegezentrum im Spitz zeigen und damit die Vielfalt ihres Schaffens während vielen Jahren präsentieren.

 

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22
8302 Kloten

 

Die Ausstellung dauert bis zum 31. Mai 2018 und ist täglich von 9 bis 18 frei zugänglich.

Uhrzeit: 18:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

ELLING

... bis Sonntag, 10.06.2018

ELLING

 

NACH DEM ROMAN BLUTSBRÜDER VON I. AMBJORNSEN
EINE LIEBENSWERTE KOMÖDIE VON AXEL HELLSTENIUS

 

Für die einen ist eine Expedition zum Nordpol etwas fast Alltägliches, für die anderen ist schon der Gang zur Toilette quer durchs Restaurant ein grosses Abenteuer. Von diesen „anderen“ erzählt unser Theaterstück. Elling und Kjell Bjarne sollenvon vorn lernen, Ihren Alltag zu meistern. Sie sollen wieder teilnehmen an dieser ganz normalen Welt. Doch was ist schon normal? Einkaufen, telefonieren, lieben, Dichter sein! Eine Herausforderung jagt die nächste. Eine junge Frau und ein Sozialarbeiter kreuzen ihren Weg und bringen viel Leben und Zukunftsglauben in ihre Zweisamkeit. Sie alle geraten in Lebenssituationen, die sie in unnachahmlicher Weise bewältigen und in denen sie sich immer ihr Lachen bewahren. Im Stil von „Forrest Gump“ oder „Rain Man“ philosophiert Elling über den Zustand unserer modernen Welt, und dies mit unbestechlichem Charme, Intelligenz, Witz und sogar Scharfsinnigkeit, die man diesem „unheroischen Helden“ zunächst gar nicht zutraut. Neben vielen anderen Einsichten vermittelt ELLING einen wichtigen Gedanken: Die grösste Herausforderung liegt im Wagnis, sich der Welt zu stellen.

Ingvar Ambjørnsen machte mit seinem Roman ELLING, weltweit Furore. 2002 kam die Theaterfassung ins Kino, wurde der erfolgreichste Film aller Zeiten in Skandinavien und war für den Oscar nominiert.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

 

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

 

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 8% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Willkommen bei Kultur Züri-Unterland

Kultur Züri-Unterland ist eine Gemeinschaft von Kulturverantwortlichen der  einzelnen Gemeinden und Vereine, die sich zum Ziel gesetzt haben, mit einem gemeinsamen Auftritt ihre kulturellen Anlässe zu präsentieren.

Möchten Sie auch Mitglied werden, so finden Sie unter Kontakt ein Formular, das Sie bitte ausfüllen und absenden können. Wir werden uns raschmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kennen Sie unseren Newsletter? Wenn nein, abonnieren Sie in hier

 

Alle Veranstaltungen auch per Facebook

 

Sponsoren:

Planen Sie eine Theaterveranstaltung? Ob privat, in Ihrer Gemeinde oder in Ihrer Schule, das Theater Kanton Zürich bietet Aufführungen für jeden Geschmack. Wir informieren Sie gerne

TKZ-Logo

Das Theater Kanton Zürich unterstützt Kultur Züri Unterland