Header 0
Header 1
Header 4
Header 3
Header 2


Nächste Veranstaltungen in der Region

No Way Out

28.05. bis 28.05.2018

Feuerwehrmann Eric Marsh will sein Team unbedingt zu einer Spezialeinheit für Wald- und Flurbrände ausbilden. In diesem Tatsachendrama überrascht der Regisseur den Zuschauer mit einer differenzierten, emotional packenden Aufarbeitung der realen Ereignisse.

Spielzeiten
Dienstag 20.00

Uhrzeit: 19:00 bis 22:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Boogie Connection

Donnerstag, 31.05.2018

Boogie Connection (D)

 

Blues, Boogie

 

Wenn der Boogie nicht in Amerika sondern im Schwarzwald entstanden wäre, dann würde die Musik so klingen wie sie Boogie Connection spielt. Boogie Connection muss man gehört haben.

 

Unterstützen Sie unsere Aktivitäten, besuchen Sie unsere Konzerte und erleben Sie Live-Musik der Spitzenklasse im kleinen Kreise – hautnah!

 

Home made cooking ab 19.15 Uhr bis Konzertbeginn. Essen bitte vorbestellen!
Auskunft und Reservationen unter Tel. 079 629 56 34

 

«s’GWÖLB» Music-Club
Niederhaslistrasse 119
8105 Watt/Regensdorf
www.gwoelb.ch

 

Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Max Lässer und das Überlandorchester

Donnerstag, 31.05.2018

Unerhörte Schweizer Alpen Musik

Max Lässer und das Überlandorchester spielen in Kloten ihre unerhörte Schweizer AlpenMusik. Der Schweizer Ausnahmegitarrist Max Lässer fährt wieder «Überland». Mit dem Schwyzerörgeli-Spieler Markus Flückiger, dem Hackbrettler Töbi Tobler und am Bass Patrick Sommer präsentiert er Schweizer Musik in einer Weise, für die es nur ein Prädikat gibt: Unerhört.

Hinter dem «Überland»-Konzept steht Lässers Idee von der Suche nach einer Musik, die mit dem Ort verbunden ist, an dem wir leben und diese hörbar zu machen. In diesem Sinn bedeutet «Überland» die Auseinandersetzung mit unserer eigenen «Weltmusik», der Musik des Alpenraumes: eng und weit, knorzig und luftig – ganz wie die Landschaft, in der sie entsteht.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 35, Mitglieder CHF 25
Vorverkauf online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

 

Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Südamerika-Von Moskitos bis Mojitos

Freitag, 01.06.2018

Simon Libsig & Die Soundtrekker

 

Teatro Dalla Piazza, Schulstrasse 6, 8157 Dielsdorf

 

Der Bühnen-Poet auf Reisen, sprachgewandt und mit musikalischer Begleitung.

 

Simon Libsig zählt zu den gefragtesten Geschichtenerzählern der Schweiz. In seinem sechsten Bühnenprogramm führt er das Publikum weit über die Grenzen, und stösst dabei an seine eigenen. Ob im kolumbischen Dschungel, im Salsakurs oder auf dem Macho Picchu. Hier geht es nicht um die bearbeiteten Bilder, die er auf Facebook teilt, hier erzählt ein Überlebender wie es wirklich war.

Ein zum Ausrasten komischer Reisebericht. Reisen Sie mit! Wenn Sie das Abenteuer lieben…

 

Eintritt: Fr. 30.-   /   Fr. 20.- AHV

 

Vorverkauf Gemeinde Dielsdorf ab 7. Mai 2018

oder an der Abendkasse ab 19.15 Uhr

 

 

Uhrzeit: 20:15 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

Jodlerabend

Samstag, 02.06.2018

Jodlerklub vom Studenland

und

Kinder-Jodelchörli

 

Samstag, 2. Juni 2018
20.00 Uhr
Türöffnung 19.30 Uhr

 

Katholische Kirche Schneisingen
Rindelstrasse 5
5425 Schneisingen


Eintritt: Fr. 20.-
Abendkasse
Apéro: nach dem Konzert

 

Reservation
Mail: kultur.schneisingen@gmail.com


Programmbeschrieb:

Traditionelle Jodellieder und Jutzen.
Auch der Nachwuchs, das Chinder-Jodelchörli, wird einige Lieder zum Besten geben.
Das Ganze wird mit Handörgelimusik als Einlage bereichert.
Freuen wir uns auf einen gemütlichen volkstümlichen Abend.

 

Homepage: www.jk-vom-studenland.ch

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

Heimatmuseum in Oberweningen

Sonntag, 03.06.2018

Das Museum zeigt den Wandel der bäuerlichen Gesellschaft im Zürcher Unterland.
Die Sammlung gibt einen Einblick ins bäuerliche Leben des 19. und 20. Jahrhunderts. Sie enthält zahlreiche Exponate zu Kleidern, Trachten und Uniformen, Haushaltgeräten, Werkzeugen und Maschinen aus Landwirtschaft und Gewerbe. In einer Ecke wird die Herstellung von Leinen aus Hanf und Flachs dokumentiert und man staunt über alte Schulmaterialien, Spielsachen, Bücher und Dokumente verschiedener Inhalte.
Einige Funde aus der römischen Zeit und aus Steinzeitgräbern belegen, wie lange die Gegend schon bewohntes Gebiet ist.
Die Gegenüberstellung der Ausstellungsgegenstände mit der heutigen Zeit macht den Reiz eines Rundgangs aus, der gewiss bei jedem Besucher Staunen und manche Erinnerungen weckt. Immer wieder kommen Stücke zur Sammlung hinzu, welche die Ausstellung bereichern und einen neuen Besuch lohnen.

 

Zürcher Unterländer Museumsverein

 

Kontakt

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Museumssonntag im Ortsmuseum

Sonntag, 03.06.2018

Besuchen Sie unser Ortsmuseum im Bücheler-Hus.
Es ist von April bis Oktober jeweils am 1. Sonntag von 14–17h geöffnet.

Im Ortsmuseum wird jedes Jahr ein Thema besonders beleuchtet. 2016 war die Stadtmusik mit einer Ausstellung zu ihrem 100-jährigen Jubiläum zu Gast. 2017 stand der weltberühmte Künstler Johann Heinrich Lips im Zentrum. Die für 2018 geplante Ausstellung über die Reformierte Kirche Kloten kann leider erst 2019 eröffnet werden.

 

Ortsmuseum Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Freier Eintritt

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Paterson – Film

Montag, 04.06.2018

Paterson ist Busfahrer in einer Stadt in New Jersey, die genauso heisst wie er. Seine exzentrische Frau Laura malt, am nächsten Tag erfindet sie Muffin-Rezepte oder will Gitarre spielen lernen. Der gelassene und selbstlose Paterson ermutigt sie bei allem. Mit dem eigenen Talent jedoch geht er nachlässig um: In den Arbeitspausen schreibt er – quasi für die Schublade – feinfühlige Gedichte in sein Notizbuch. Als Laura ihn drängt, seine poetischen Kleinode wenigstens zu kopieren, und dann alles ganz anders kommt, gerät die Alltags- und Beziehungsroutine der beiden in Bewegung. Wobei daran auch der Mitbewohner des Paares seinen Anteil hat: Die kleine Bulldogge Marvin.

 

Schöne, unaufgeregt erzählte Story über die Sehnsucht nach Glück und Erfüllung im alltäglich Vertrauten. «Paterson» ist von einem Hauch ironischer Melancholie durchzogen und vom bekannten Jarmusch‘schen Lebensoptimismus beseelt: herznah, universell und berührend.

 

Sprache: Englisch, deutsche Untertitel

Laufzeit 113 Min.

 

Eintritt: 12.– / Mitglieder 10.–

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Info: www.philosophe.ch

Ab 19:30 Uhr ist die Bar geöffnet.

 

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Ein Sommernachtstraum – Freilichttheater

Dienstag, 05.06.2018

von William Shakespeare

Theater Kanton Zürich

Dienstag, 5. Juni 2018, 20.30 Uhr

Schulhausplatz Dorf, Dorfstrasse 6, Embrach

Ausweichspielstätte: Gemeindehaussaal, Dorfstrasse 9, Embrach

Eintritt: Fr. 25.00

Vorverkauf Gemeindeverwaltung ab 1. Mai 2018

Plakat Sommernachtstraum.def

 

Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Indie Rock Night mit Prince Jelleh & MUGSNS

Freitag, 08.06.2018

Frischer Indie-Folk und -Rock – bewegend und experimentierfreudig.

Next-Level-Indie-Folk – Prince Jelleh entwickeln sich seit Jahren. Die Songs zeigen alles von zarter Melancholie über federleichte Zugänglichkeit bis zu blanker Verzweiflung. Durchdachte Arrangements leben vom grossen Verständnis der sechs Bandmitglieder und ihrem Drang zu immer wieder Bewegendem. Klassisch bilden Klavier, Gitarre und Bass die Grundlage. Abwechslungsreich ergänzt durch grossartig zurückhaltende Drums, Djembé und Handorgel. Alles vereint führt Prince Jelleh zu gezielten Kompositionen mit süssem Harmonie-Gesang, ehrlichen, wunderbaren Texten und viel Erhabenheit.
MUGSNS ist eine Indie-Rock Band aus dem Raum Zürich mit einem Faible für Ambient-Sounds. Begonnen hat alles Anfangs 2016 nach einigen gemeinsamen Jam-Sessions. Während Philipp Lehmann (Lead-Vocals/Gitarrist) in den Stilrichtungen Blues, Folk und Ambient zuhause ist, hat Moritz Habegger (Backing-Vocals/Bassist) seine Wurzeln im Funk. Das experimentierfreudige Trio ist mit dem Drummer Michael Habegger (Backing-Vocals/Drummer) komplett.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 20, Mitglieder CHF 10
Vorverkauf online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

 

Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Improshow «Im verflixten siebten Jahr»

Donnerstag, 14.06.2018

3 Paare – 7 Jahre Beziehung! Das Klotener Improtheater Roseway entführt das Publikum auf eine emotionale Reise bis zum verflixten siebten Jahr Beziehung.

Wer bleibt zusammen? Wer führt am Ende einen Rosenkrieg? Wer wird diese Gefühlsachterbahn überleben? Mit ihrer Performance berühren sie Lachmuskeln und Herz gleichermassen.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 20, Mitglieder CHF 10

Vorverkauf online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Vernissage – Bilder von Verena Huber im Spitz

Donnerstag, 14.06.2018

«Die Schönheit und Reichhaltigkeit von alltäglichen Gegenständen überraschen mich immer wieder. Ich entdecke darin das faszinierende Spiel von Licht und Schatten, und eine unerwartete Farbigkeit der Motive entfaltet sich beim Malen vor meinen Augen. All dies möchte ich auf meine Art und Weise malend festhalten und darauf aufmerksam machen.» Verena Huber beherrscht das Zeichnen von Objekten mit unwahrscheinlicher Genauigkeit. Ihre Liebe zum Detail liess die Künstlerin zur wahren Portraitistin des Alltäglichen entwickeln. Verena Huber versteht sich meisterhaft auf fotorealistische Wiedergabe von Stillleben, das Wechselspiel von Licht und Schatten fängt sie in sanft gesetzten Farben meisterhaft ein! In Ihren Kursen stärkt Verena Huber die Eigeninitiative der Kursteilnehmer und fördert die Freude am Umgang mit Farben und Formen!

 

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22
8302 Kloten

 

Freier Eintritt

Die Ausstellung dauert bis zum 15. September 2018 und ist täglich von 9 bis 18 frei zugänglich.

Uhrzeit: 18:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Jubiläumskonzert 200 Jahre Lesegesellschaft Bülach

Freitag, 15.06.2018

Die Lesegesellschaft Bülach ist der älteste Bülacher Verein und feiert in diesem Jahr sein 200 jähriges bestehen. Als Auftakt zu den grossen Jubiläums-Aktivitäten präsentiert Klassik Bülach  ein Konzert mit dem Oliver Schnyder Trio.

 

Dieses hochkarätige Trio um den bekanntesten Schweizer Pianisten Oliver Schnyder zusammen mit den Tonhalle-Musikern Andreas Janke (Violine) und Benjamin Nyffenegger (Cello) präsentieren Werke aus der Gründungszeit der LGB: Beethovens Hammerklavier-Sonate wurde just im Gründungsjahr komponiert, das Klaviertrio Nr. 1 von Schubert ein wenig später.

Programm:

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Klaviersonate in B-Dur Op. 106
(Hammerklaviersonate, komponiert 1818)

Franz Schubert (1797 – 1828)
Klaviertrio in B-Dur Op. 99 (D 898)

 

Flügelsaal Musik Hug, Schützenmattstrasse 14-16, 8180 Bülach

Tickets zu 50 CHF an der Abendkasse

Platzreservation über www.klassikbuelach.ch

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Bilder von Verena Huber im Spitz

15.06. bis 15.09.2018

«Die Schönheit und Reichhaltigkeit von alltäglichen Gegenständen überraschen mich immer wieder. Ich entdecke darin das faszinierende Spiel von Licht und Schatten, und eine unerwartete Farbigkeit der Motive entfaltet sich beim Malen vor meinen Augen. All dies möchte ich auf meine Art und Weise malend festhalten und darauf aufmerksam machen.» Verena Huber beherrscht das Zeichnen von Objekten mit unwahrscheinlicher Genauigkeit. Ihre Liebe zum Detail liess die Künstlerin zur wahren Portraitistin des Alltäglichen entwickeln. Verena Huber versteht sich meisterhaft auf fotorealistische Wiedergabe von Stillleben, das Wechselspiel von Licht und Schatten fängt sie in sanft gesetzten Farben meisterhaft ein! In Ihren Kursen stärkt Verena Huber die Eigeninitiative der Kursteilnehmer und fördert die Freude am Umgang mit Farben und Formen!

 

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22
8302 Kloten

 

Freier Eintritt

Die Ausstellung dauert bis zum 15. September 2018 und ist täglich von 9 bis 18 frei zugänglich.

Uhrzeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Cabaret mit Duo Luna Tic

Samstag, 16.06.2018

in der Turnhalle der Primarschule Steinmaur

 

„On Air“

Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf…), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich auch in ihrem neuesten Bühnenprogramm wieder gegenseitig am, auf, in und über dem Klavier.

Abendkasse, kein Vorverkauf, Türöffnung 19:00h, Eintritt: 25.-

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

Laufende Veranstaltungen in der Region

The Bookshop

... bis Mittwoch, 30.05.2018

Das einfühlsame, nachdrücklich gespielte Drama «The Bookshop» erzählt von einer mutigen Frau, die mit ihrem kleinen Buchladen eine Küstenstadt gegen sich aufbringt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Penelope Fitzgerald.

 

Spielzeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Montag, Mittwoch

Uhrzeit: 18:00 bis 22:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Ausstellung im Spitz – Heidi Thöni

... bis Donnerstag, 31.05.2018

Heidi Thöni gehört zu Kloten und wir freuen uns sehr, dass wir im Spitz einen Querschnitt durch ihr Schaffen zeigen können.

Heidi Thönis Karriere zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Immer dann, wenn wir denken, Heidi habe ihren Stil gefunden, überrascht sie mit Neuem. Etwas Neues finden heisst aber nicht, das Vergangene zur Seite zu schieben oder gar zu vergessen. Die Malerei ist für Heidi Thöni immer wieder eine neue Herausforderung, ob sie etwas Neues angeht oder sich Motiven zuwendet, die schon früher im Zentrum ihres Schaffens waren.

Tiere in der Wildnis, faszinierend frei! Stadtszenen leben, Menschen sind angedeutet, die Farben spielen – das Gesamtbild lebt. So wird Heidi Thöni viele Werke im Pflegezentrum im Spitz zeigen und damit die Vielfalt ihres Schaffens während vielen Jahren präsentieren.

 

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22
8302 Kloten

 

Die Ausstellung dauert bis zum 31. Mai 2018 und ist täglich von 9 bis 18 frei zugänglich.

Uhrzeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Rolf Brühlmann – Finale Ausstellung

... bis Sonntag, 03.06.2018

Rolf Brühlmanns Faszination für das Material Glas ist unübersehbar. Er schafft es, ihm immer wieder neue Formen zu entlocken – gerade so, als würde er sich über jede gängige Erwartung mit Leichtigkeit hinweg-setzen.

Am Anfang ist immer die Kugel, welche sich durch Drehen, Blasen, Überstechen, Schwingen und Schleudern immer wieder neu erfindet. Und plötzlich entsteht ein Raum im Innern des Glases oder eine wundersame Form- und Farbspielerei.

Auch dieses Mal wird Sie der passionierte Glasbläser mit seinen einmaligen Kreationen überraschen!

 

www.glasbruehlmann.at

 

Vernissage: Freitag, 25. Mai 2018

18:30 bis 21 Uhr

 

Finissage: Sonntag, 3. Juni 2018

14 bis 17 Uhr

 

Öffnungszeiten 26.5. – 3.6.2018:

Täglich von 14 bis 18 Uhr. Der Künstler ist jeweils persönlich anwesend.

 

Info: www.philosophe.ch

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

 

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

ELLING

... bis Sonntag, 10.06.2018

ELLING

 

NACH DEM ROMAN BLUTSBRÜDER VON I. AMBJORNSEN
EINE LIEBENSWERTE KOMÖDIE VON AXEL HELLSTENIUS

 

Für die einen ist eine Expedition zum Nordpol etwas fast Alltägliches, für die anderen ist schon der Gang zur Toilette quer durchs Restaurant ein grosses Abenteuer. Von diesen „anderen“ erzählt unser Theaterstück. Elling und Kjell Bjarne sollenvon vorn lernen, Ihren Alltag zu meistern. Sie sollen wieder teilnehmen an dieser ganz normalen Welt. Doch was ist schon normal? Einkaufen, telefonieren, lieben, Dichter sein! Eine Herausforderung jagt die nächste. Eine junge Frau und ein Sozialarbeiter kreuzen ihren Weg und bringen viel Leben und Zukunftsglauben in ihre Zweisamkeit. Sie alle geraten in Lebenssituationen, die sie in unnachahmlicher Weise bewältigen und in denen sie sich immer ihr Lachen bewahren. Im Stil von „Forrest Gump“ oder „Rain Man“ philosophiert Elling über den Zustand unserer modernen Welt, und dies mit unbestechlichem Charme, Intelligenz, Witz und sogar Scharfsinnigkeit, die man diesem „unheroischen Helden“ zunächst gar nicht zutraut. Neben vielen anderen Einsichten vermittelt ELLING einen wichtigen Gedanken: Die grösste Herausforderung liegt im Wagnis, sich der Welt zu stellen.

Ingvar Ambjørnsen machte mit seinem Roman ELLING, weltweit Furore. 2002 kam die Theaterfassung ins Kino, wurde der erfolgreichste Film aller Zeiten in Skandinavien und war für den Oscar nominiert.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

 

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

 

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 8% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Willkommen bei Kultur Züri-Unterland

Kultur Züri-Unterland ist eine Gemeinschaft von Kulturverantwortlichen der  einzelnen Gemeinden und Vereine, die sich zum Ziel gesetzt haben, mit einem gemeinsamen Auftritt ihre kulturellen Anlässe zu präsentieren.

Möchten Sie auch Mitglied werden, so finden Sie unter Kontakt ein Formular, das Sie bitte ausfüllen und absenden können. Wir werden uns raschmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kennen Sie unseren Newsletter? Wenn nein, abonnieren Sie in hier

 

Alle Veranstaltungen auch per Facebook

 

Sponsoren:

Planen Sie eine Theaterveranstaltung? Ob privat, in Ihrer Gemeinde oder in Ihrer Schule, das Theater Kanton Zürich bietet Aufführungen für jeden Geschmack. Wir informieren Sie gerne

TKZ-Logo

Das Theater Kanton Zürich unterstützt Kultur Züri Unterland