Dachbühne Oberglatt


Veranstaltungen vom Veranstalter: Dachbühne Oberglatt

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Dachbühne Oberglatt

In konstruktiver Zusammenarbeit zwischen der Gemeindebehörde und der Kulturpolitischen Vereinigung Pro Dorf entstand 1990/91 im neuen Feuerwehrgebäude zuoberst unter dem Dach ein gemütlicher Raum mit einer ganz speziellen Atmosphäre. Dank dem Einbau einer kleinen Bühne avancierte der kleine Saal mit rund 130 Sitzplätzen bald einmal zum Kulturzentrum der Pro Dorf, die dort nicht nur Theater- und Kabarettaufführungen durchführt, sondern auch Filmabende veranstaltet. Das gemütliche Dachtheater wurde aber auch Heimat der Dachbühne Oberglatt.

Nach dem Zusammenschluss mit einigen Mitspielern der ehemaligen Theatergruppe Rümlang – diese hatte sich nach 25jährigem Bestehen aufgelöst – und unter der Leitung von Max Waiblinger entschloss man sich nach anfänglichen Schwierigkeiten und Bühnenhemmungen eine öffentliche Aufführung anzustreben.

Ziemlich genau ein Jahr wurde intensiv geprobt, und am 7. Februar 1992 kam es dann zur heissersehnten, aber auch mit Bangen erwarteten Erstaufführung unseres Kabaretts: „Mir sind s’Zähni“, einer bunten Ansammlung von eigenständigen Einzelnummern, über die sich aber das rot-weisse Landestuch thematisch spannte. Der Erfolg war umwerfend. Damit war der Grundstein für die Weiterarbeit gelegt.

In den kommenden Jahren wurden dann abwechslungsweise selbstgeschriebene Kabaretts wie auch bereits bestehende Theaterstücke erfolgreich einstudiert.

Wir hoffen, Sie ein wenig „gwundrig“ gemacht zu haben und freuen uns für Sie bei einem unserer nächsten Stücke einen Platz reservieren zu können.

Dachbühne Oberglatt