Header 0
Header 1
Header 4
Header 3
Header 2


Nächste Veranstaltungen in der Region

Mara – Das Leben und Sterben einer Russischen Femme Fatale – Theater

Samstag, 25.11.2017

Von Viktroija Tokarjewa

 

Monolog für eine Schauspielerin: Graziella Rossi

Regie: Klaus Henner Russius

Technik: Hausi Naef

 

Eine Produktion des Sogar Theaters Zürich

Bühnenfassung: Rossi / Russius

Deutsch von Angelika Schneider

Rechte bei Diogenes Verlag Zürich

 

Larissa, eine Geologin aus Moskau, erinnert sich an ihre Freundschaft mit Mara. Mara, eine attraktive, selbstbewusste Frau hat nur zwei Ziele: Macht und Geld. Weil sie beides mangels Ausbildung auf direktem Wege nicht erreichen kann, geht sie den Umweg über Männer. Madame Pompadour ist ihr unerreichtes Vorbild.

Aber dann fühlt sie sich nur noch ausgenützt. Von da an kennt sie kein Pardon …

Die grosse russische Erzählerin Viktorija Tokarjewa, die 2017 achtzig Jahre alt wird, entwirft mit subversivem Humor das tragische Bild einer russischen Femme Fatale.

…das Spiel von Graziella Rossi arbeitet allein mit Stimme und Gestik die darin vorkommenden Extreme einprägsam heraus.…                                     P.S. Zeitung, T. Frochaux

 

 

Unkostenbeitrag: 25.– / Mitglieder 20.–

Info: www.philosophe.ch

 

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Ab 19.00 Uhr ist die Bar geöffnet.

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

HOK Konzert in der Kirche

Sonntag, 26.11.2017

Handharmonika Orchester Kloten Herbstkonzert in der Kirche, Leitung Roger Bär

 

Bunte Blätter, Morgennebel, kältere und kürzere Tage – die dritte Jahreszeit, der goldene Herbst ist da und das HOK lädt zum Herbstkonzert in der Kirche ein.
Roger Bär hat ein Programm zusammengestellt, so bunt und schön wie die Blätter im Herbst! Sie werden unterhalten mit vielen bekannten, immer wieder gern gehörten Melodien, wie «Cecilia», «L.O.V.E», «Brazilian Bay Dance», «Blue Bayou» usw.
Während eineinhalb Stunden unterhält Sie das HOK mit einem abwechslungsreichen Programm – moderne Unterhaltungsmusik im HOK-Stil – und danach sind Sie zu einem Glas Punsch eingeladen.

 

Evang.-ref. Kirche, Kloten

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Pitschi mit dem Theater Roos & Humbel, Turgi

Mittwoch, 29.11.2017

nach dem Bilderbuch von Hans Fischer für Kinder ab 4 Jahren (Dauer ca. 50 Minuten)

Pitschi ist das kleinste und feinste der fünf Kätzchen der alten Lisette. Und es ist unglücklich. Wäre das Leben nicht besser, wenn man ein starker Hahn oder vielleicht eine freundliche Ziege wäre? Oder wie wäre es, als Ente friedlich im Wasser zu schaukeln? Nach einer schlimmen Nacht draussen im kalten Kaninchenstall wird Pitschi krank. Nur dank der hingebungsvollen Pflege von Lisette wird es langsam wieder gesund. Pitschi merkt, dass es ganz schön sein kann, eine Katze zu sein, und plötzlich schnurrt, faucht und miaut Pitschi mit den anderen Katzen um die Wette.

„Das Kätzchen, das immer etwas anderes wollte“. Eine traurige Geschichte, die aber gut aufhört. Es ist zufrieden damit, zu sein, was es schon immer war: Nämlich ein süsses, kleines Kätzchen…

Silvia und Stefan Roos Humbel spielen Pitschis Abenteuer mit Tischfiguren, Schatten und Musik. Eine dicke Filzschnur dient dabei als roter Faden, der durch die Geschichte führt.

www.roosundhumbel.ch

Vorverkauf 14 Tage vor Veranstaltung (Fr.18/12):
Tuttolana, Marktgasse 25, 8180 Bülach, 044 862 36 36
oder www.sigristenkeller.ch

Uhrzeit: 15:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Advent Advent, die Bühne brennt!

Donnerstag, 30.11.2017

Oh, du fröhliche! Das Improtheater Roseway nimmt Sie mit in die besinnliche Adventszeit. Oder wird diese vorweihnachtliche Zeit alles andere als besinnlich?!
Erleben Sie in dieser stimmungsvollen Show den ganz normalen Alltag mit seinen Tücken, Freuden und Überraschungen, die die Zeit vor dem grossen Fest mit sich bringt!

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 20
Mitglieder CHF 10

 

Vorverkauf online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49

 

Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Christian Dozzler’s Blues Society

Donnerstag, 30.11.2017

Christian Dozzler’s Blues Society (USA, CH)

 

Blues, Boogie und Zydeco

 

Eine alteingesessene Interessensgemeinschaft hat zusammengefunden: der Blues-Gigant Dozzler, wohnhaft in Texas/USA, die ehemalige Rhythmusgruppe der Wiener Mojo Blues Band, Peter Müller und Dani Gugolz, verstärkt durch den Gitarristen Hannes Kasehs.

 

Vier Vollblutmusiker, alle bühnenerprobt ziehen leidenschaftlich am selben Strang und sorgen für den richtigen Ton in Sachen Blues, Boogie und Zydeco – Dozzler als Multi-Instrumentalist macht‘s möglich!

 

Unterstützen Sie unsere Aktivitäten, besuchen Sie unsere Konzerte und erleben Sie Live-Musik der Spitzenklasse im kleinen Kreise – hautnah!

 

Home made cooking ab 19.15 Uhr bis Konzertbeginn. Essen bitte vorbestellen!
Auskunft und Reservationen unter Tel. 079 629 56 34

 

«s’GWÖLB» Music-Club
Niederhaslistrasse 119
8105 Watt/Regensdorf
www.gwoelb.ch

 

Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Premiere: Törli uf, Törli zue, Julia’s Adventsgeschichte!

Freitag, 01.12.2017

Julia Schiwowa, Gesang und Erzählung
Wolfgang Drechsler, Klavier

Irgendwo schlummert es, das verklärte Bild von verschneiten Weihnachten. Höchste Zeit, es zu neuem Leben zu erwecken und mit frischem Lametta-Glanz zu versehen!

Julias Adventsgeschichte packt alle Sehnsüchte und Erwartungen rund um die besinnliche Zeit in ein abendfüllendes Programm mit viel Musik für die ganze Familie. Begleitet wird Julia von einem Klavier und einer Trompete. Die Trompete gehört dem Jungen, dem sie am 1. Dezember ganz unerwartet begegnet und welcher sie mitnimmt in ein geheimnisvolles Haus. So wird sie aus ihrem Alltag heraus immer mehr in eine Wunschwelt hineingesogen und merkt am Ende, dass der Junge vielleicht doch nicht zufällig erschienen ist.

Gesungen und erzählt. Mit Sinn und Herz. Für Jung und Alt.

www.juliaschiwowa.com

Ab 19.15 h heissen wir Sie in unserem Theater-Kafi herzlich willkommen.

Vorverkauf 14 Tage vor Veranstaltung (Fr. 30/25):
Tuttolana, Marktgasse 25, 8180 Bülach, 044 862 36 36
oder www.sigristenkeller.ch

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Tour de Fête – 20 Jahre Musique Simili – Konzert

Samstag, 02.12.2017

Chapeau – die ersten 20 Jahre sind geschafft! Musique Simili – vom Publikum geliebt und von der Presse gelobt – darf sich zum Geburtstag gratulieren. Feiern Sie mit? Was als unerhörte Strassenmusik spektakulär begann, hat sich im Konzertbetrieb etabliert. Zum Glück ging dabei die unbändige Lust am Spiel mit dem musikalischen Feuer nie verloren. Juliette, Line und Marc absolvieren jährlich über hundert Auftritte und verzaubern Bühnen und private Anlässe mit ihrem unverwechselbaren Mix von Musique occitane und tzigane. Die Tour de Fête öffnet eine Schatulle voll musikalisch-komödiantischer Bijoux und ermöglicht ein Wiederhören von Trouvaillen aus dem quicklebendigen Simili-Archiv. Sie ist aber weit mehr als ein nostalgischer Liederabend oder eine musizierende Geburtstagstorte: Die Tour de Fête ist grossartige Kleinkunst voll magischer Musikalität – ein fulminantes Update in bester Simili-Manier. Feiern Sie mit!

Line Lodo Gesang, Kontrabass, Violine & Perkussion

Juliette Du Pasquier Violine, Kontrabass & Gesang

Marc Hänsenberger Akkordeon, Piandoneon, Klavier & Gesang www.simili.ch

 

 

Unkostenbeitrag: 30.– / Mitglieder 25.–

Info: http://www.philosophe.ch/

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Ab 19.00 Uhr ist die Bar geöffnet. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

ALI, Weihnachtsspiel

Sonntag, 03.12.2017

(wie der Ali d’Fröid gfunde het)

 

Ein Weihnachtsspiel gespielt vom

Dramatischen Verein Dielsdorf mit Freunden

anlässlich des Theatralischen Adventskalenders.

 

Teatro Dalla Piazza

Schulstrasse 6, 8157 Dielsdorf

 

Dauer ca. 30 Minuten, Eintritt frei, Kollekte

Uhrzeit: 16:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

Trio Perla Canzone

Freitag, 08.12.2017

Musischer Advent

 

Das Konzert stimmt uns im ersten Teil mit klassischen Stücken von Rossini, Brahms und Mozart in die Welt der Muse ein; anschliessend darf man mit bekannten und weniger bekannten Advents- und Weihnachtsliedern in die wohl stimmungsvollste Zeit des Jahres eintauchen.

Das Trio mit Margrit Gnos (Sopran), Theres Truttmann (Mezzosopran) und Theres Dätwyler-Gnos (Alt) gibt es seit 20 Jahren. Gesungen wir mehrheitlich im klassischen Stil, bei Bedarf hat das Trio aber auch Ohrwürmer und Hits aus den 30er- und 40er Jahren im Repertoire. Alle drei sind nebenberuflich leidenschaftliche Sängerinnen und bilden sich im klassischen Gesang regelmässig weiter. Sie sind auch Mitglieder des bekannten Vocal Ensembles «Sotto Voce», das unter der Leitung von Kurt Müller Klusmann steht.  

Begleitet wird das Trio von David Kobelt (Piano) und Swantje Kammerecker (Viola). Sie sind beide äusserst aktive Musiker und bereichern das Kulturleben in und um das Glarnerland massgeblich.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 25, Mitglieder CHF 15
Vorverkauf 
online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49
Abendkasse und Szene-Bar ab 19.15 Uhr

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Adventskonzert 2017

Sonntag, 10.12.2017

Weihnachtslieder der besonderen Art

 

Chor Mammoth Voices, Niederweningen
Leitung: Livio Castioni
Piano: Gregor Loepfe
Vocal: Regula Arnitz & Silvie Bürgisser
Homepage mit Ausschnitten eines Weihnachtskonzertes: www.mammoth-voices.ch/seiten/songs/konzert2010.html

 

Katholische Kirche Schneisingen
Rindelstrasse 5, 5425 Schneisingen
Sonntag, 10. Dez. 2017, 17.00 Uhr
Dauer bis 18.30 Uhr

 

Eintritt frei: Kollekte

 

Gedanken zum Konzert: Soll man die ehrwürdigen, traditionellen Weihnachtslieder verändern?

 

Würde man nicht wagen, Ehrwürdiges und Traditionelles in Frage zu stellen, gäbe es keine neuen Musikstile, gäbe es nichts, was wiederum zur ehrwürdigen Tradition werden könnte, und, wir bewegten uns immer noch im Barock, oder gar in der Gregorianik oder noch früher. Das ist lediglich eine Feststellung und keine Wertung.

 

Es ist immer noch weit verbreitet, Musik in Kategorien einzuteilen, in Schubladen zu stecken. Bemerkenswert ist dabei, dass Musikstilrichtungen ihren Namen immer erst im Nachhinein, von Folgegenerationen, erhalten haben. J.S. Bach wusste nicht, dass er ein barocker Komponist war.

 

Haben Sie sich auch schon einmal vorgestellt, was unsere Weihnachtslieder ohne Text wären? Ich gebe zu, diese Vorstellung ist ein wenig ver-rückt, ab-gerückt – vom „Normalen“, aber ohne Texte wären unsere, doch allbekannten Weihnachtslieder, nichts anderes, als Musik! So losgelöst vom Text boten sich mir ungeahnte musikalische Möglichkeiten, Weihnachtsmelodien neu zu arrangieren. Danach brauchte ich nur noch den ursprünglichen Text wieder hinzuzufügen. Et voilà – die alten, ehrwürdigen, traditionellen Weihnachtslieder erstrahlen in neuem Glanz!

 

Ein weiterer Grund die Weihnachtslieder unseres Programmes neu einzukleiden ist auch ein bisschen berechnend und eigennützig. Ehrlich gesagt, das Hören von Weihnachtsliedern ist zur Advents- und Weihnachtszeit bei unzähligen Chorkonzerten, salopp ausgedrückt an jeder Strassenecke möglich. Dazu braucht es die Mammoth Voices nicht wirklich.

 

Wollen Sie es aber auf keinen Fall verpassen, unsere Weihnachtslieder im Stile von Ballade, Klassik, Romantik, Pop, Raggae, Rock, Blues, Gospel, Jazz, Latin, Heavy Rock, Funk… in Englisch, Deutsch, Italienisch, Katalanisch, Spanisch und in verschiedenen afrikanischen Sprachen zu hören, dann dürfen Sie das Adventskonzert der Mammoth Voices nicht verpassen, denn nur bei und mit den Mammoth Voices wird es möglich sein, in diesen Genuss zu kommen, Weihnachtslieder der besonderen Art zu hören und zu erleben!

 

Livio Castioni, Chorleitung

Uhrzeit: 17:00 bis 18:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Event:
Weitersagen:

«Träume unterm Christbaum»

Samstag, 16.12.2017

Eine musikalisch «lied-erliche» Weihnachtsfest-Planung

 

Nach dem Erfolg von Ihrem Erstling «Ich lade Sie ein, Fräulein» freuen wir uns sehr, Dieter Werner, Gisela Böhm und Sevill Klöti mit ihrem 2. Streich «Träume unterm Christbaum» im Büchi begrüssen zu dürfen. Mit ihrem Humor, Wort und viel Musik und Gesang, greifen sie die Tücken der musikalischen Weihnachtsfest- Planung auf.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Ticket CHF 20, Mitglieder CHF 10
Vorverkauf online oder von Di bis Sa bei der Buchhandlung Hibou, Schaffhauserstrasse 147 in Kloten, Telefon 044 813 11 49
Abendkasse und Szene-Bar ab 16.15 Uhr

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Der grosse Sommer – Film

Dienstag, 02.01.2018

von Stefan Jäger, Schweiz, 2016

 

Anton Sommer ist ein grummeliger, alter Schwingerkönig, der zurückgezogen in einem Vorort von Bern lebt und am Leben keine Freude mehr findet. Als er ungewollt mit einem halbjapanischen Jungen nach Japan reisen muss und zum ersten Mal überhaupt die Schweiz verlässt, findet er nach und nach ins Leben zurück und schafft es, seine Einsamkeit zu überwinden und Lebensfreude zu empfinden.

Mathias Gnädinger in seiner letzten Rolle.

 

Mit Mathias Gnädinger, Loïc Sho Güntensperger u.a.

 

Sprache: Schweizerdeutsch

Laufzeit 98 Min.

 

Beginn 20.00 Uhr, Bar offen ab 19.30 Uhr

Eintritt: 12.– / Begünstigte 10.–

Reservationen: 076 343 32 82 (gerne per SMS)

Mehr Info: http://philosophe.ch

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

STREICHER-ROMANTIK 

Sonntag, 07.01.2018

Konzert mit sechs hochkarätigen Musikern, zwei davon wohnen in Würenlos.

Mit dem Musikerpaar Andreas Janke (Tonhalle-Orchester Zürich) und Yi-Chen Lin wohnen seit einiger Zeit zwei hervorragende Violinisten in unserem Dorf. Der Kulturkreis ist stolz darauf, sie zusammen mit vier weiteren Streicherkolleginnen und -kollegen von Rang und Namen in einem Konzert präsentieren zu dürfen. Ein aussergewöhnliches Musikerlebnis ist garantiert.
Es ertönen an diesem Abend von Johannes Brahms das Streichsextett in B-Dur, Opus 18, und von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky das Streichsextett in d-Moll, Opus 70 «Souvenir de Florence».

Andreas Janke (1), Violine. 1983 in Deutschland geboren. Seit 2006 im Tonhalle-Orchester, 1. Konzertmeister. Hobby: u.a. Fussball. Lebenspartner von Yi-Chen Lin (4), Violine. Geboren in Taiwan. Ausbildung zur Geigerin, Pianistin und Dirigentin in Wien. Internationale Konzerttätigkeit, Gastmusikerin in bekannten Orchestern, Operndirigentin.
Ewa Grzywna-Groblewska (2), Viola. geboren 1985 in den USA, seit 2010 im Tonhalle-Orchester.
Ryszard Groblewski (5), Viola. Geboren 1983 in Warschau. Internationale Konzerttätigkeit, ehem. Mitglied des Zürcher Kammerorchesters. Gewinner des 60. Concours de Genève.
Anna Tyka Nyffenegger (6), Violoncello. Musikstudium in Warschau und Mannheim. Mitglied des Zürcher Kammerorchesters. Verheiratet mit Benjamin Nyffenegger (3), Violoncello. Geboren 1984 und aufgewachsen in der Schweiz. Seit 2008 im Tonhalle-Orchester. Stv. Solo-Cello.

Sonntag, 7. Januar 2018, 17.00 Uhr, Alte Kirche, Würenlos

Eintritt Fr. 25.–/15.– (Jugend, Legi) | Kasse und Saalöffnung 16.30 Uhr

Vorverkauf (ohne nummerierte Plätze)

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

SWITZERLAND

20.01. bis 18.02.2018

SWITZERLAND

 

DER FALL PATRICIA HIGHSMITH VON JOANNA MURRAY-SMITH

 

PREMIERE 20. Januar 2018

 

Seit Jahren lebt die amerikanische Schriftstellerin Patricia Highsmith zurückgezogen in ihrem Haus in den Schweizer Alpen. Vom Leben in New York und ihrer amerikanischen Leserschaft, die in ihr nur eine erstklassige „Krimi“-Autorin sieht, hat sie schon lange die Schnauze voll. Ihr Verlag hegt aber weiterhin die Hoffnung auf eine Fortführung ihres Welterfolgs. Neue Geschichten über den talentierten und wandlungsfähigen Mörder Tom Ripley würden jede Menge Geld und jede Menge Ruhm bedeuten. Nachdem der letzte Verlagsmitarbeiter, der sie besuchte, ihrer Waffenliebe zum Opfer fiel und in der Psychiatrie landete, ist nun Edward Ridgeway entsandt, um sie zu einer Fortsetzung zu überreden. Zynisch weist die Grande Dame seine ungelenken Bemühungen zurück und macht sich ein bitter-süßes Vergnügen daraus, ihn auflaufen zu lassen – bis sie gemeinsam einen neuen Mord von Tom Ripley ersinnen und ihr Gegenüber sein wahres Ich enthüllt.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

Premiere- Vorstellung:
(nur kurzfristig, sofern noch Plätze vorhanden)
CHF 60.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 8% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Winterkino in der Bickguet-Scheune

Sonntag, 21.01.2018

Ein aussergewöhnliches Kino für Jung und alt.

In einem winterlich kalten und stimmungsvollen Ambiente zeigen wir einen Film, der uns das Herz erwärmt. Für «Wetterfeste» und Familien mit Kindern ab ca. 8 Jahren. Welcher Film gezeigt wird, geben wir später bekannt. Bitte Sitzkissen und Decken mitbringen. Der Raum ist nicht geheizt. An der Winterkino-Bar gibt es gratis warme Getränke und eine Suppe.
Die Scheune liegt am Bickguetweg, der unterhalb des Herrschaftshauses (mit Türmchen) verläuft und die Altwiesenstrasse mit der Landstrasse verbindet. Am sichersten ist der Zugang von der Altwiesenstrasse her. Bitte kommen Sie zu Fuss oder bei trockenem Wetter mit dem Velo. In der näheren Umgebung gibt es keine Parkplätze.

Eintritt: Erwachsene Fr. 10.–, Jugendliche bis 16 J. gratis | Kasse und Türöffnung 16.30 Uhr

Sonntag, 21. Januar 2018, 17.00 Uhr, Bickguet-Scheune, Würenlos

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Laufende Veranstaltungen in der Region

3. Kunstbörse der Szene Kloten

... bis Sonntag, 26.11.2017

Nach den grossen Erfolgen der zwei bisherigen Kunstbörsen werden wir diesen interessanten und bereits sehr beliebten Event auch in diesem Jahr durchführen. Wir möchten damit die Kunst in privaten Räumen fördern, denn auch Bilder dürfen mit der Zeit ersetzt werden. Das heisst: Kunst raus – Kunst rein. Oder auch: was nicht mehr gefällt, gefällt anderen!
Einlieferungen von Kunstwerken werden in der Zeit vom 1. bis 31. Oktober möglich sein. Es können nur signierte Originale, Lithos und ähnliche Techniken in einer guten Qualität berücksichtigt werden.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Öffnungszeiten:
Do 16. Nov 19–22 Uhr, Fr 17. Nov.14–20, Sa/So 18./19. Nov. 10–17 Uhr
Do 23. Nov 19–22 Uhr, Fr 24. Nov.14–20, Sa/So 25./26. Nov. 10–17 Uhr
Eintritt frei

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

ELLING

... bis Sonntag, 10.12.2017

ELLING

 

NACH DEM ROMAN BLUTSBRÜDER VON I. AMBJORNSEN
EINE LIEBENSWERTE KOMÖDIE VON AXEL HELLSTENIUS

 

PREMIERE 10. November 2017

 

Für die einen ist eine Expedition zum Nordpol etwas fast Alltägliches, für die anderen ist schon der Gang zur Toilette quer durchs Restaurant ein grosses Abenteuer. Von diesen „anderen“ erzählt unser Theaterstück. Elling und Kjell Bjarne sollenvon vorn lernen, Ihren Alltag zu meistern. Sie sollen wieder teilnehmen an dieser ganz normalen Welt. Doch was ist schon normal? Einkaufen, telefonieren, lieben, Dichter sein! Eine Herausforderung jagt die nächste. Eine junge Frau und ein Sozialarbeiter kreuzen ihren Weg und bringen viel Leben und Zukunftsglauben in ihre Zweisamkeit. Sie alle geraten in Lebenssituationen, die sie in unnachahmlicher Weise bewältigen und in denen sie sich immer ihr Lachen bewahren. Im Stil von „Forrest Gump“ oder „Rain Man“ philosophiert Elling über den Zustand unserer modernen Welt, und dies mit unbestechlichem Charme, Intelligenz, Witz und sogar Scharfsinnigkeit, die man diesem „unheroischen Helden“ zunächst gar nicht zutraut. Neben vielen anderen Einsichten vermittelt ELLING einen wichtigen Gedanken: Die grösste Herausforderung liegt im Wagnis, sich der Welt zu stellen.

Ingvar Ambjørnsen machte mit seinem Roman ELLING, weltweit Furore. 2002 kam die Theaterfassung ins Kino, wurde der erfolgreichste Film aller Zeiten in Skandinavien und war für den Oscar nominiert.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

 

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

 

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

 

Premiere- Vorstellung:
(nur kurzfristig, sofern noch Plätze vorhanden)
CHF 60.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 8% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

4 NACH 40

... bis Samstag, 13.01.2018

4 NACH 40

 

EINE KLEINE MIDLIFE-CRISIS-REVUE VON FRITZ SCHINDLECKER

 

PREMIERE 22. September

 

4 nach 40 spielt in einem Lift. In einem luxuriösen High-Tech-Lift in einem luxuriösen High-Tech-Gebäude. Der Lift bleibt stecken. Die vier Fahrgäste – zwei Damen, zwei Herren – hatten es noch vor wenigen Minuten sehr eilig. Plötzlich haben sie viel Zeit. Denn eine beruhigende Computerstimme erklärt ihnen, dass Hilfe unterwegs sei, dass der Schaden behoben werde, dass aber alles ein bisschen länger dauern könnte. Wichtig sei es, nicht in Panik zu verfallen. Allmählich lernen die vier einander kennen. Höchst unterschiedliche Typen mit höchst unterschiedlichen Zielen wurden hier von den Umständen zu einer Zweckgemeinschaft zusammengeschweißt. Aber sie haben neben der Tatsache, dass sie alle in einem Lift eingeschlossen sind, noch etwas gemeinsam. Alle vier sind vierzig. Und alle vier beginnen plötzlich nachzudenken über das, was war, was hätte sein können und über das, was vielleicht kommt oder ausbleibt. Sie tun das gar nicht gern. Sie tun es deshalb, weil ihnen dieser Lift diese Auszeit im stressigen Spiel des Lebens praktisch aufzwingt. Die Zuschauer werden Zeugen einer zwanghaft ablaufenden, höchst amüsanten Gruppenselbsttherapie mit ungewissem Ausgang.

 

Spielplan

 

Abend – Vorstellungen:
CHF 50.00 / Sitzplatz

 

Matinée – Vorstellungen mit Frühstücksbuffet:
CHF 80.00 / Sitzplatz

 

Teatime – Vorstellungen mit Afternoon Tea:
CHF 75.00 / Sitzplatz

 

Silvestergala mit Dinner:
CHF 200.00 / Sitzplatz

 

Premiere- Vorstellung:
(nur kurzfristig, sofern noch Plätze vorhanden)
CHF 60.00 / Sitzplatz

 

Alle Preise in CHF und inkl. 8% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

 

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen: