Museum


Events: Museum

Heimatmuseum Oberweningen

Informationen

Lassen Sie sich bei einer Führung durch das Haus aufzeigen, welchen Strukturwandel die frühere bäuerliche Welt im Unterland bis zur heutigen Zeit durchlaufen hat. Geniessen Sie auf einem individuellen Rundgang oder bei einer Führung die reichhaltige und vielfältige Ausstellung.

 

Öffnungszeiten des Heimatmuseums:

Das Museum ist geöffnet
an jedem ersten Sonntag der Monate April bis Oktober
von 14.00 – 17.00h
Die Daten fürs laufende Jahr finden Sie 
hier. Der Eintritt für Einzelpersonen zu den normalen Öfffnungszeiten ist gratis.

Gruppen- oder Einzelführungen, auch ausserhalb dieser Zeiten, nach Vereinbarung mit der Führungskoordinatorin, Frau M. Schinz.

 

Kontakt:

Post: Zürcher Unterländer Museumsverein, Postfach, 8165 Oberweningen

Tel:   044 856 15 73 (Herr H. Rast, Präsident)
Tel:   044 856 18 79 (Frau M. Schinz, Koordination Führungen)
Tel:   044 856 15 94 (Museum)

Mail: info(a)zumv.ch
PC:   80-33714-8 / IBAN CH92 0900 0000 8003 3714 8

 

Und so finden Sie uns:

Eine Detailkarte finden Sie hier.
Adresse des Museums: Chlupfwisstrasse 3, 8165 Oberweningen

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

D’Schüür Oberhasli

Informationen

Das Museum besteht aus verschiedenen Abteilungen. So gehört zum Beispiel die Schmitte aus den 30er und 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zur Abteilung „Gewerbe und Handwerk“. Sie ist originalgetreu wieder aufgebaut, und die Maschinen darin werden noch mittels Transmissionen und Original-Antriebstechnik zu Demons-trationszwecken wieder in Gang gesetzt.
In den Abteilungen „Oldtimer Motorräder“ und „Oldtimer Traktoren“ werden Fahrzeuge aus unterschiedlichen Zeitepochen gesammelt, liebevoll restauriert und wieder in Gang gesetzt. Bei kantonalen Oldtimer-Treffen werden sie eingesetzt und mit viel Stolz vorgeführt!

 

Lassen Sie sich das kulturelle und museale Kleinod im Zürcher Unterland nicht entgehen und nehmen Sie Kontakt auf.

 

Öffnungszeiten und Führungen

Juni bis September: Jeden ersten Samstag im Monat zwischen 14 und 17 Uhr.
Anmeldungen bei Bruno Maag, Telefon 078 622 31 55.

 

Führungen werden nur mit Voranmeldung und ab 15 Personen durchgeführt. Sie dauern etwa 1½ Stunden, und der Preis pro Person beläuft sich auf Fr. 15.00

 

Kontakt:

Bruno Maag: Gründer und Chefmechaniker, Natel: 079 424 74 61
Ernst Hintermann: Gründer und Baumeister, Natel: 079 625 60 45

 

Adresse:
Museum D’Schüür
Zum Frohsinnweg 4
8156 Oberhasli

 

Link zu D’Schüür Oberhasli

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Ortsmuseum Bülach

Informationen

Sie finden das Ortsmuseum an der Brunngasse 1 in 8180 Bülach

 

Öffnungszeiten:

 

Jeden Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

 

(während der Schulferien und bei Ausstellungswechsel geschlossen!)

 

Kontaktadressen:

Ortsmuseum Bülach
Co Präsidium
Fredi Ferrario, Rolf Hugentobler

 

Postadresse:
Ortsmuseum Bülach

Postfach 739

8180 Bülach

 

E-Mail: info@museum-buelach.ch

Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:

Highlights: Objekte im Rampenlicht und Infos zum Erweiterungsbau

Informationen

Unter fachkundiger Führung werden wir herausragende und bedeutende Objekte des Schweiz. Nationalmuseums erleben. Zudem erfahren wir Interessantes und Wissenswertes zum imposanten Erweiterungsbau.

 

Schweizerisches Nationalmuseum
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8001 Zürich

 

Kosten für Eintritt und Spezialführung: Fr. 25.–, Mitglieder Fr. 20.–

Anmeldungen bitte bis spätestens 21. März 2018 beim Infobüro, Tel. 044 803 00 00 bzw. info@szenekloten.ch. Die Platzzahl ist beschränkt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Uhrzeit: 15:00 bis 16:30 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:
Impression:
Highlights: Objekte im Rampenlicht und Infos zum Erweiterungsbau

Museumssonntag im Ortsmuseum

Informationen

Besuchen Sie unser Ortsmuseum im Bücheler-Hus.
Es ist von April bis Oktober jeweils am 1. Sonntag von 14–17h geöffnet.

Im Ortsmuseum wird jedes Jahr ein Thema besonders beleuchtet. 2016 war die Stadtmusik mit einer Ausstellung zu ihrem 100-jährigen Jubiläum zu Gast. 2017 stand der weltberühmte Künstler Johann Heinrich Lips im Zentrum. Die für 2018 geplante Ausstellung über die Reformierte Kirche Kloten kann leider erst 2019 eröffnet werden.

 

Ortsmuseum Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Freier Eintritt

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:
Impression:
Museumssonntag im Ortsmuseum

Eröffnung des Johann Heinrich Lips–Zimmers im Ortsmuseum

Informationen

Im Nachgang zum 200. Todestag von Johann Heinrich Lips (1758 – 1817) hat das Ortsmuseum Kloten im Auftrag der Stadt für seinen Mitbürger ein Gedenkzimmer eingerichtet.

Der in Kloten aufgewachsene und früh geförderte Lips war um 1800 in Europa einer der gefragtesten Kupferstecher und der Schöpfer eines Portraits von Johann Wolfgang Goethe, welches das Bild des Dichters für die Nachwelt massgeblich prägte. Er galt in seiner Jugend als ein „Genie aus dem Volk“. In der Ausstellung werden sein ungewöhnlicher Werdegang und seine vielfältigen Beziehungen dargestellt sowie eine Reihe seiner Werke gezeigt. Zahlreiche Originalzitate öffnen ein Fenster ins Zeitalter der Aufklärung (18. Jahrhundert), in dem Zürich eine kulturelle Blütezeit erlebte.

 

Bücheler-Hus
Dorfstrasse 47
8302 Kloten

 

Gratis für alle / Freier Eintritt

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Weitersagen:
Impression:
Eröffnung des Johann Heinrich Lips–Zimmers im Ortsmuseum

Kulturnacht 2019

Informationen

Dichter und Bauer

 

8. grenzüberschreitende Kulturnacht

Samstag / Sonntag, 4. / 5. Mai 2019
16.00 – 01.00 Uhr
Stündliche Darbietung

 

Museumsverein, Ortsmuseum Scheune
Schlössliweg 2
5425 Schneisingen


Eintritt: frei
Snacks, warme und kalte Getränke

 


Programmbeschrieb:

Lesung auf dem Heuboden: Gedichte, Geschichten und Musik ums Bauerntum.
Es liest: Jean-Rudolph Stoll mit musikalischer Begleitung.

Homepage:  www.museumsverein-schneisingen.ch

Uhrzeit: 16:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Weitersagen:
Impression:
Dichter und Bauer
Rohnerhaus Scheune
Download:

Ausstellung „Zwingli reformiert“

Informationen

Zwingli reformiert – Bülach zieht mit

Zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation in Zürich hat das Ortsmuseum zahlreiche Informationen und Objekte zusammengetragen, immer auch mit dem Fokus auf Bülach. Zwinglis Mitstreiter und Freund, Hans Haller, wirkte in Bülach und liess sogar, wie Zwingli, 1531 sein Leben auf dem Schlachtfeld von Kappel. Hans Haller ist es zu verdanken, dass die Reformation in Bülach schnell Fuss fasste. Nicht nur Zwingli, auch seine Mitstreiter in der Kirche und die politischen Führer in der Eidgenossenschaft und im nahen Ausland werden in der Ausstellung vorgestellt. Auch dem Söldnerwesen sowie dem vor 500 Jahren revolutionierten Buchdruck – beides entscheidende Faktoren für die Reformation – wird ein Teil der Ausstellung gewidmet sein.

Ab 11. Mai bis 22. Dezember 2019 ist die Ausstellung jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr offen. Während der Schulferien bleibt das Museum geschlossen. Der Eintritt ist frei.

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Weitersagen:
Impression:
Zwinglitüre
alte Bibeln
Download:

Ausstellung „Zwingli reformiert“

11.05. bis 22.12.2019

Zwingli reformiert – Bülach zieht mit

Zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation in Zürich hat das Ortsmuseum zahlreiche Informationen und Objekte zusammengetragen, immer auch mit dem Fokus auf Bülach. Zwinglis Mitstreiter und Freund, Hans Haller, wirkte in Bülach und liess sogar, wie Zwingli, 1531 sein Leben auf dem Schlachtfeld von Kappel. Hans Haller ist es zu verdanken, dass die Reformation in Bülach schnell Fuss fasste. Nicht nur Zwingli, auch seine Mitstreiter in der Kirche und die politischen Führer in der Eidgenossenschaft und im nahen Ausland werden in der Ausstellung vorgestellt. Auch dem Söldnerwesen sowie dem vor 500 Jahren revolutionierten Buchdruck – beides entscheidende Faktoren für die Reformation – wird ein Teil der Ausstellung gewidmet sein.

Ab 11. Mai bis 22. Dezember 2019 ist die Ausstellung jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr offen. Während der Schulferien bleibt das Museum geschlossen. Der Eintritt ist frei.

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Weitersagen:
Impression:
Zwinglitüre
alte Bibeln
Download: