Einzel Event


WER BIN ICH IN DEN AUGEN EINES EISVOGELS

Sonntag, 14.04.2019

mit Thomas Gröbly und Tony Renold

 

TROMMELPOESIE UND LESUNG aus dem Buch von Thomas Gröbly «Inmitten – Gedichte 2008-2018»

 

Grosse Themen in kleinen Texten – das sind die unkonventionellen Gedichte des Badener Theologen und Ethikers Thomas Gröbly. Wie ein Hauch oder ein Orkan fliegen die Wortwerke durch den Raum, eingebettet in den Klang und Rhythmus des schweizweit bekannten Jazzmusikers Tony Renold (Schlagzeug).

 

Im Vorwort schreibt Pavel Novak: «Thomas Gröblys Gedichte kommen mitten aus dem Leben, aus dem Werden und Vergehen, entzünden sich in einer alltäglichen Situation, einem starken Gefühl, einer diffusen

Stimmung, einer bohrenden Frage oder einer lästigen Irritation. Sie reihen Wort an Wort, Vers an Vers, mit dem Wortklang spielend, die Bedeutungen auslotend. Sie beleben sich mit Spinnfäden, Bergbächen und Sonnenblumen. Sie tanzen und klagen, denken und danken, preisen und grübeln, bitten und beten, schnurren und schimpfen, loben und zeihen.»

 

Mit seinen Wortneuschöpfungen im Gedichtband «Inmitten» erklingen überraschende Bilder. Lassen Sie sich entführen – damit die Zeit für eine kurze Zeit stehen bleibt.

 

SMS Reservation 076 343 32 82 • info@philosophe.ch

Eintritt 25.- • Mitglieder 20.-

 

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Weitersagen:

Einzel Event Betrachtung

In dieser Darstellung sehen Sie links nur einen Einzel Event.

 

Wenn Sie auf die Startseite klicken, ist die aktuelle Übersicht wieder verfügbar.