Einzel Event


STRENG GEHEIM: STALINBAHN & BAIKONUR

Samstag, 02.02.2019

mit Henri Braun, dipl. Phys. ETHZ, Bachs

 

IN DER EHEMALIGEN SOWJETUNION waren der politische Prozess sowie grosse staatliche Vorhaben ein streng gehütetes Staatsgeheimnis. Diese «Errungenschaft» ermöglichte erst den stalinistischen Terror und die Versklavung der Gefangenen in den Gulag-Lagern. Die drei wahrscheinlich grössten Vorhaben in der Geschichte des Landes waren die Entwicklung der Atombombe, die Konstruktion der Stalinbahn in Sibirien und die Raumfahrt mit ihrem Raketenstartplatz in Baikonur. Die Stalinbahn und Baikonur sind heute auch für Ausländer zugänglich.

 

HENRI BRAUN erklärt die Bedeutung wie auch die Realisierung dieser spannenden Projekte anhand von historischen Fakten und persönlichen Eindrücken, die er auf Reisen nach Russland und Kasachstan gewonnen hat. Dazu setzt er auch eigene Bilder und Videos ein.

 

Beginn um 20 Uhr • Bar ab 19.00 Uhr

SMS Reservation 076 343 32 82 • info@philosophe.ch

Eintritt 25.- • Mitglieder 20.-

 

 

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:
Impression:

Einzel Event Betrachtung

In dieser Darstellung sehen Sie links nur einen Einzel Event.

 

Wenn Sie auf die Startseite klicken, ist die aktuelle Übersicht wieder verfügbar.