Einzel Event


LESEREISE KANTON ZÜRICH mit Sibylle Berg, Karl Rühmann und Karin Schneuwly

Samstag, 21.09.2019

 

Die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich reist auch diesen Herbst mit den Empfängerinnen und Empfängern von Werk- und Anerkennungsbeiträgen im Bereich Literatur durch den Kanton. Im Philosophe lesen die renommierten Autor*innen Sibylle Berg, Karl Rühmann und Karin Schneuwly.

 

Die Laudationes wird Robert Leucht lesen, Mitglied der kantonalen Kulturförderungskommission und Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Lausanne. Begleitet werden die Leseabende von der singenden Kontrabassistin Anna Trauffer. Als Moderatorin reist die Zürcher Spokenword-Poetin Fatima Moumouni mit.

 

Sibylle Bergs Werk umfasst 21 Theatertexte, 14 Romane und wurde in 34 Sprachen übersetzt. Für ihren Roman „GRM“ erhält Sibylle Berg einen Anerkennungsbeitrag.

 

Karl Rühmann wuchs in Jugoslawien auf und lebt heute als Autor und Literaturübersetzer in Zürich. Er schreibt Bücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Er erhält für sein neustes Romanprojekt „Held“ einen Werkbeitrag.

 

Karin Schneuwly arbeitete als Angestellte und freie Lektorin und war während neun Jahren Co-Programmleiterin im Literaturhaus Zürich. Für ihr Manuskript des Kurzgeschichtenbandes „Die fette Frau“ erhält sie einen Werkbeitrag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyrightangaben zum Porträt von Sibylle Berg: © Katharina Lütscher, Kontakt: info@katharinaluetscher.ch. Das Foto ist nur in Verbindung mit dem aktuellen Buch „GRM – Brainfuck“ honorarfrei. Jegliche andere Nutzung bitte bei der Fotografin erfragen.
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Weitersagen:
Impression:

Einzel Event Betrachtung

In dieser Darstellung sehen Sie links nur einen Einzel Event.

 

Wenn Sie auf die Startseite klicken, ist die aktuelle Übersicht wieder verfügbar.