Einzel Event


IN JEDER HÖLLE EIN STÜCK HIMMEL

Samstag, 26.01.2019

 

Vortrag von Karin Hofmann

 

 Am 12. August 1999, dem 50. Geburtstag der Genfer Abkommen über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten, wurde Karin Hofmann als IKRK-Delegierte akzeptiert und brach drei Monate später zu einer dreizehnjährigen Lebensreise durch 36 Länder dieser Erde auf. Afghanistan, Pakistan, Syrien, Usbekistan, Israel und die palästinensischen Gebiete, Liberia – um nur einige der Stationen zu nennen.

 

Die immense Lebensfreude, Begeisterung und Befriedigung, die Karin Hofmann über all die Jahre in ihrer Arbeit erfuhr, überwiegt bei weitem die Gräuel und das Leiden, das die Arbeit im Kriegs- und Krisengebiet mit sich brachte. Weil sie nicht anders konnte, schrieb sie bereits auf ihrer Reise durch Westafrika täglich ihre Erlebnisse und Eindrücke nieder. Ihre Lebensreise mit dem IKRK in Kriegs- und Krisengebieten sind nun zusammengefasst im Buch «In jeder Hölle ein Stück Himmel».

 

Heute lebt Karin Hofmann mit ihrer Tochter in Bern und geniesst es, wieder im Frieden leben zu können.

 

Beginn um 20 Uhr • Bar ab 19.30 Uhr

SMS Reservation 076 343 32 82 • info@philosophe.ch

Eintritt 25.– • Mitglieder 20.–

http://www.philosophe.ch

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:
Impression:

Einzel Event Betrachtung

In dieser Darstellung sehen Sie links nur einen Einzel Event.

 

Wenn Sie auf die Startseite klicken, ist die aktuelle Übersicht wieder verfügbar.