Einzel Event


HANOTTERE

Samstag, 16.03.2019

mit Lorenz Mühlemann und Thomas Keller

 

Volksmusik aus dem Alpenraum, mit eigenen Kompositionen, improvisatorischen Einschüben, Altes, Neues und Eigenes, von einfallsreich-überraschend bis fröhlich-puls-treibend. U de no Musig us em Ämmetau, vo z’hingerscht us de Chräche u z’oberscht uf de Höger.

 

Das Schweizer Zither-Kulturzentrum befindet sich in den Räumen der 1614 erbauten Amtsschaffnerei im schmucken Dorf Trachselwald im Emmental. Der Betrieb geht weit über ein herkömmliches Museum hinaus; mit seinen zusätzlichen Angeboten wie Musikschule, Werkstatt, Fachgeschäft, Archiv, Notenverlag und Konzertvermittlung besteht hier die nationale Anlaufstelle für alles Zitherale per se. Die wichtigsten Tätigkeiten: sammeln, restaurieren, erforschen, dokumentieren, spielen, unterrichten, konzertieren, komponieren. Mit seiner regen Kurstätigkeit und vielseitigen Öffentlich-keitsarbeit, zum Beispiel Sonderausstellungen in anderen Museen, ist Lorenz Mühlemann bekannt als Erneuerer des Zitherwesens in der Schweiz.

 

Lorenz Mühlemann: Akkordzither, Violinzither, Hackbrett, Dulcimer, Concertina, Gitarre, Tenorhorn

Thomas Keller: Hanottere, Häxeschit, Muörgeli, Kontragitarre, Handorgel

 

SMS Reservation 076 343 32 82 • info@philosophe.ch

Eintritt 25.- • Mitglieder 20.-

 

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Ort:
Veranstalter:
Event:
Weitersagen:
Impression:

Einzel Event Betrachtung

In dieser Darstellung sehen Sie links nur einen Einzel Event.

 

Wenn Sie auf die Startseite klicken, ist die aktuelle Übersicht wieder verfügbar.